Auch der Valentinstag wird in diesem Jahr anders sein als sonst. Das Bedürfnis, seine Liebsten mit einem schönen Strauß roter Rosen zu überraschen, wird jedoch bleiben und oder sogar noch größer sein. Für Sie als Florist ist es in diesem Jahr daher noch wichtiger vorauszuplanen und die richtige Menge an Rosen zu einzukaufen. Ermutigen Sie Ihre Kunden, ihre Bestellungen im Voraus aufzugeben, damit Sie den Umsatz gut einschätzen können.

Rosen aus Afrika sind eine erschwingliche Lösung für geschäftige Tage wie den Valentinstag. Afrikanische Züchter wie z.B. Rosa Plaza haben Premiumrosen in jeder erdenklichen Farbe lieferbar, auch für die größten Bestellungen. Außerdem sind die Köpfe der afrikanischen Rosen im Winter schön groß und sie sind preislich sehr attraktiv. Ein guter Grund, sich zum Valentinstag für afrikanische Rosen zu entscheiden.

Vom Gewächshaus zur Vase

Im Herzen von Äthiopien, in einer Stadt namens Ziway, befinden sich die Gewächshäuser von Rosa Plaza. Seit 2006 werden hier Rosen angebaut. Aufgrund des Klimas in Äthiopien gibt es genügend Wärme und Sonnenlicht für das Wachstum der Rosen. Es wird keine zusätzliche Wärme oder Licht benötigt, was dem Klima zugutekommt. Wenn die Rosen die richtige Länge haben, werden sie geerntet und gebündelt. Danach bereiten die Mitarbeiter von Rosa Plaza sie für den Transport zum Standort in Aalsmeer vor. Von hier aus werden die Rosen verkauft.

van
Hyacint inspiratie

Breite Palette

Rosa Plaza hat eine große Auswahl an Rosen in allen möglichen Farben und Größen. Sie haben die valentinsroten Sorten Monte Carlo und Red Ribbon, die fröhlich gelben Moonwalk und die eleganten weißen Sorten wie Alp d’Huez und Akito. Sie haben auch die Premium-Sorten Sorbet Avalanche+ und Magic Avalanche+. Aber das ist noch nicht alles, denn auch die Farben Pink, Grün und Orange sind im Sortiment vertreten. Oder wie wäre es mit der Sorte Monique: eine zweifarbige Rose mit einer dunkelrosa Mitte und grünem Rand, nur bei Rosa Plaza erhältlich und von höchster Qualität.

Soziales Engagement

Die afrikanischen Importrosen sind zu dieser Jahreszeit nicht nur vom Preis und der Blütengröße her interessant, es gibt auch einen sozialen Aspekt beim Kauf von Rosen von Rosa Plaza. Die Mitarbeiter haben die Möglichkeit, sich durch Aus- und Weiterbildungsprogramme weiterzuentwickeln. Die Kinder der Mitarbeiter können zur Schule gehen und die Mitarbeiter erhalten eine kostenlose Gesundheitsversorgung. Rosa Plaza ist mit einem Projekt verbunden, daß dies und vieles mehr möglich macht. Denn, so Rosa Plaza, „Menschen, die zufrieden sind und sich respektiert fühlen, sorgen für ein besseres Produkt“.

rosa_plaza_sociaal

Gut & sozial

Kaufen Sie noch heute afrikanische Rosen und unterstützen Sie das Projekt von Rosa Plaza. Diese Woche finden Sie in unserem Webshop ein Sonderangebot mit afrikanischen Rosen von höchster Qualität. Klicken Sie hier, um direkt zum Webshop zu gelangen.

Klicken Sie hier, um zu den Rosen von Rosa Plaza zu gelangen >

Kostenlos neue Inspiration
erhalten?

My Newsletter

By

What type of content do you plan to share with your subscribers?

Kein Spam und Ihre persönliche Daten sind sicher