Juli, August und September sind die beliebtesten Monate zum Heiraten. Es ist einfach wunderschön, die Liebe im Sommer zu feiern. Die Sonne scheint, die Sommerblumen duften, es ist die perfekte Zeit für eine Hochzeit! Am schönsten Tag Ihres Lebens darf ein schöner Blumenstrauß einfach nicht fehlen. Was sind die neuesten Trends bezüglich Brautsträuße? Ist die klassische weiße Rose noch in der Mode? Hier die neuesten Trends bezüglich Brautsträuße.

Die Pfingstrose

Ist es fair um direkt mit diesem Klassiker anzufangen? Natürlich! Obwohl sogar die Pfingstrose Schwankungen im Beliebtheitsgrad kennt. Die schöne weiße Duchesse de Nemour und Princess Bride waren immer schon die beliebtesten Hochzeits-Pfingstrosen. In den letzten Jahren änderten sich jedoch die Farbwünsche etwas. So übernahm Rosa den Spotlight dieser Saison. Von pastellfarbenen Pfingstrosen wie Sarah Bernhard und Dinner Plate bis hin zur farbenfrohen Alexander Fleming. Übrigens erleben lachsfarbige Pfingstrosen einen starken Aufschwung. Ob sich dies wohl zum Trend entwickelt? Schauen Sie sich den Coral Sunset oder Pink Hawaii an!

Alle Pfingstrosen anzeigen

Der Aronsstab
Eine elegantere Blume gibt es kaum: der Aronsstab, oder auch bekannt als Calla und Zanthedeschia. Diese Blume sieht an sich schon großartig aus und braucht keine extra extra Verarbeitung. Dies ist ein echter Klassiker der vor allem in den 30er und 40er Jahren benutzt wurde. Klassisch ist das neue Vintage, und Vintage ist diese Blume total! Blumen wie Captain Ventura oder Blush White sind mehr als geeignet für einen eindrucksvollen Brautstrauß. Wunderschöne, rein weiße Calla sind ein Erlebnis an sich. Schlicht wird oft mit langweilig verwechselt, und dies ist absolut ungerechtfertigt. Schlicht ist absolut im Trend!

Alle Aronsstäbe anzeigen

Die Rose

Die Königin der Blumen muss natürlich mit einbezogen werden. Aber wahrscheinlich wird Sie die Farbwahl etwas überraschen. Obwohl die weiße Rose Herrscher der Hochzeitblumensträuße war, kommen jetzt neue Farben ins Spiel. Jetzt sind nämlich pfirsichfarbene Rosen komplett im Trend! Pfirsichfarben… Wirklich? Ja, Pfirsichfarben. Diese Farbe gibt es nämlich von Natur aus in verschiedenen Tönen, sowohl hell wie Pearl Avalanche oder Talea, als auch dunkel wie Prima Donna oder Vintage. Pfirsichrosen passen hervorragend in jeden Bohemian Blumenstrauß. Böhmisch bedeutet frivol und frei. Kombinieren Sie pfirsichfarbene Rosen mit üppigem Grün wie Olive oder Eukalyptus. Groß und gemischt ist ein absolutes Muss für diese Rose!

Alle Rosen anzeigen

Suchen Sie nach neuer Inspiration für Ihr Geschäft? Geben Sie uns Ihre E-Mail-Adresse bekannt und wir schicken Ihnen aktuelle und neue Ideen.

Gratis inspiratie ontvangen?

My Newsletter

By

What type of content do you plan to share with your subscribers?

Geen spam en je gegevens zijn veilig